Über uns

Nahezu jedes Unternehmen findet seine Herausforderung darin, wie sie ihre digitale Reise beginnen und wie sie digitale Hilfsmittel am effektivsten nutzen können. Die Vielfalt der zu nehmenden Hürden ist groß: das Fehlen von Standards, kaum vorhandene Verbindungen mit gleichgesinnter Organisationen, die Bestimmung des individuellen zukünftigen Nutzens, die notwendige Veränderung des Mindsets, das Festhalten am Bewährten gerade hinsichtlich disruptiver Technologien oder der Notwendigkeit neue Geschäftsmodelle zu finden. Es scheint, dass nur wenige damit effektiv umgehen zu wissen und ihre Chancen wirklich nutzen.

Warum nicht einer von denjenigen sein?

Die MindSphere World ist eine unabhängige und offene Community für alle, die sich für das Industrial Internet of Things interessieren, um sich zu treffen, von einander zu lernen und im Zuge der digitalen Transformation zu wachsen - seien es Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen, Forschungs- oder Regierungseinrichtungen. Und das auf globaler Ebene.

Die MindSphere World verfolgt das Ziel einen Mechanismus anzubieten, um innerhalb von Ökosystemen typische IIoT-Geschäftsmodelle zu formulieren und zu nutzen, branchenspezifische Anwendungsfälle zu identifizieren, Erfahrungen und Best Practices auszutauschen, sowie effizientere digitale Lösungen zu entwickeln und zu implementieren. Der dabei entstehende interdisziplinäre Think Tank fördert zudem Wissenschaft, Forschung und Bildung rund um das industrielle Internet der Dinge.

MindSphere World umfasst sieben regionale Verbände in Europa, Asien-Pazifik und Nordamerika. Obwohl sich jede Region auf ihre eigenen Themen und Herausforderungen konzentriert, streben wir danach, Know-How zu bündeln und eine Zusammenarbeit auf globaler Ebene zu ermöglichen. Die Community hat viele Ideen. Hier werden sie angepackt.